Auch Vorwerk engagiert sich auf der Expo

Montag, 10. Mai 1999

Mit den Vorwerk Teppichwerken, Hameln, hat die Expo 2000 ein weiteres Partnerunternehmen für den Themenpark der Weltausstellung gewinnen können. Das Unternehmen will sich mit einem eigenen Beitrag in der Ausstellung "Basic Needs" engagieren, die sich mit den materiellen und nicht-materiellen Grundbedürfnissen der Menschen beschäftigt. "Unsere Produkte haben den Anspruch, das Wohlbefinden der Menschen im täglichen Leben zu erhöhen", erklärt Rolf Schaal, Vorsitzender der Vorwerk-Geschäftsführung, die Wahl dieser Ausstellung. Der 100.000 Quadratmeter große Themenpark soll eine der Hauptattraktionen der am 1. Juni nächsten Jahres startenden Expo 2000 sein.
Meist gelesen
stats