Asterix ersetzt Ronald McDonald

Freitag, 21. Dezember 2001

Comic-Star Asterix wird ab Ende Januar 2002 in Frankreich für McDonalds werben. Der gallische Krieger ersetzt den bisherigen Star Ronald McDonald in der französischen Werbung. Damit will der Fastfood-Kette der anti-amerikanischen Stimmung, die sich vor allem auf McDonalds entladen hat, entgegenzuwirken.

Bei den Franzosen scheint die Idee von McDonalds auf wenig Gegenliebe zu stoßen. Laut BBC nehmen französische Verbraucher dies vorwiegend als eine "Eroberung französischen Kulturgutes durch den bösen US-Konzern" wahr. "Asterix, der Gallier", der erste Comic mit der Kultfigur, erschien 1961. Seither wurde der Comic in 80 Sprache und Dialekte übersetzt sowie mehr als 300 Millionen Bände verkauft.
Meist gelesen
stats