Ariel ist Partner der Olympiamannschaft für Salt Lake City 2002

Montag, 05. November 2001

Der Waschmittelhersteller Ariel ist offizieller Co-Partner der deutschen Olympiamannschaft für die Winterspiele 2002 in Salt Lake City. Der Partnerschaftsvertrag wurde mit der Deutschen Sport-Marketing (DSM) abgeschlossen. Ziel für Ariel ist es, neben der finanziellen Unterstützung der Athleten diese auch bei Medienauftritten zu begleiten, um das Interesse der Öffentlichkeit - für beide Seiten - zu wecken.

Die Einnahmen aus nationalen Lizenzverträgen, so auch die Gelder des Waschmittelherstellers, gehen an die Stiftung Deutsche Sporthilfe sowie an das Nationale Olympische Komitee für Deutschland. Ferner sponsert die Procter & Gamble-Marke Ariel Sandra Prokoff, eine der deutschen Teilnehmerinnen am Damenbob, das in Salt Lake City erstmals olympische Disziplin sein wird.
Meist gelesen
stats