Aral stoppt Shop ohne Zapfsäule

Donnerstag, 06. Juni 2002

Aral muss das Testprojekt "Shop ohne Tankstelle" vorläufig auf Eis legen. Der Shop in der Krefelder City, erst im Februar eröffnet, wurde wieder geschlossen. Hintergrund: Kooperationspartners Distrigit, der Tabakwarenfachgeschäfte unter der Marke Mühlensiepen und Geber führt, meldete Insolvenz an.

Vorerst plant Aral keine weiteren Stand-Alone-Läden. Dies stehe aber nicht in Zusammenhang mit der Fusion BP/Aral, heißt es aus dem Unternehmen. BP verfügt über ein eigenes Store-Konzept für seine Tankstellen, das gegenwärtig mit einer Plakatkampagne (Agentur: MKK, Hamburg) beworben wird.
Meist gelesen
stats