Aral meldet sich mit Duffy in den Werbeblöcken zurück

Freitag, 23. März 2012
-
-

Aral beendet seine Abstinenz im deutschen Werbefernsehen. Der Bochumer Mutterkonzern BP hat nach mehr als einjähriger Pause wieder eine TV-Kampagne für seine blaue Tankstellenmarke gestartet. Das Commercial, das mit dem Duffy-Hit "Mercy" musikalisch untermalt wird, ist auf HORIZONT.NET zu sehen. Dass sich Aral ausgerechnet den Song "Mercy" (zu deutsch: Gnade) der britischen Künstlerin Duffy für einen Spot ausgesucht hat, in dem es um das - leider oft viel zu teure - Auftanken geht, lässt aufhorchen. Bei Aral glaubt man aber nicht, dass dies zu Missverständnissen führen wird. "Wir haben einen modernen Song mit Ohrwurm-Charakter gesucht, der ein eingängiges "YEAH, YEAH, YEAH" enthält, das in unserem Konzept inhaltlich eine wichtige Rolle spielt", erklärt ein Sprecher gegenüber HORIZONT.NET. Die Text-Passage sei von den Kunden in der vorgelagerten Marktforschung nicht als irritierend oder missverständlich wahrgenommen worden, so der Sprecher weiter. Vielmehr stehe die bestätigende Funktion des "Yeah, Yeah, Yeah" tganz klar im Fokus.

2011 wurde das Aral-Benzin nur nebenbei beworben

Während Aral in seinen  letzten Spots noch den wegen des breiten Frühstückangebots großen Wohlfühlfaktor an seinen Tankstellen hervorhob und das Benzin eher nebenbei bewarb, rückt in der neuen TV-Kampagne das gesamte Kraftstoff-Portfolio in den Mittelpunkt der Kommunikation. Von Diesel über Super E 10 bis hin zu Aral Ultimate 102: Alle gängigen Kraftstofftypen werden in dem Spot abgedeckt - und sogar mit ihrer jeweiligen Zielgruppe in Verbindung gebracht.

So steht etwa ein Landwirt, der mit einem Transporter voller Schaafe vorfährt, für den typischen Diesel-Kunden. Ein DTM-Fahrer, der mit seinem Rennwagen die Blicke der Aral-Kundschaft auf sich zieht, repräsentiert dagegen den anspruchsvolleren Ultimate-Käufer. "Was auch immer Sie bei uns tanken. Sie tanken immer beste Aral-Qualität", verspricht ein Sprecher aus dem Off. Am Ende des Spots wird neben dem Markenclaim "Aral. Alles Super" auch noch der Hinweis eingeblendet, dass Aral "offizieller Kraftstofflieferant der DTM ist.

Der von Ogilvy in Düsseldorf entwickelte 30-Sekünder ist auf reichweitenstarken Sendern wie RTL, Pro Sieben, Vox, Sat 1 und Kabel Eins zu sehen. Für Planung und Einkauf ist Mindshare zuständig. Die Düsseldorfer Mediaagentur wird den Spot primär im 1. Halbjahr 2012 schalten. Ergänzt wird die TV-Kampagne ab April mit Online-Werbung. mas
Meist gelesen
stats