Aral bittet um Geduld: Die Bälle rollen später

Donnerstag, 24. Juli 2003

Mit ganzseitigen Anzeigen in überregionalen Tageszeitungen bittet der Mineralölkonzern BP rund 5 Millionen Kunden seiner Marke Aral um Geduld. Hintergrund: Im Frühjahr hatte Aral/BP unter dem Motto "Einfacher an den Ball kommen" mit massiver Werbeunterstützung (Agentur: BBDO, Düsseldorf) ein Kundenbindungsprogramm gestartet, mit dem Autofahrer ein halbes Jahr lang beim Tanken auf Prämienjagd gehen konnten. Als Belohnung wurden unter anderem Fuß-, Basket- oder Tennisbälle ausgelobt. Nun ist Aral offensichtlich vom "unglaublichen Erfolg" der Ball-Aktion "völlig überrollt", so die Copy der Anzeige.

9 Millionen Kunden hätten einen Ball gewollt, 4 Millionen hätten bereits einen erhalten. Nun laufe die Produktion der Dunlop-Bälle auf Hochtouren: "Jeder bekommt seinen Ball", verspricht Aral. Die "Geduld-Anzeige" dürfte eine der letzten Arbeiten von BBDO sein: BP hat den Etat für die Marke Aral Anfang Juni an den Düsseldorfer Ortskonkurrenten Ogilvy & Mather Special vergeben. rp
Meist gelesen
stats