Arabella Kiesbauer wirbt für Rewe in Österreich

Freitag, 11. Juni 2004
-
-

Arabella Kiesbauer ist neues Testimonial des österreichischen Lebensmittelhändlers Merkur. Die TV-Moderatorin, deren Sendung im deutschen Fernsehen kürzlich abgesetzt wurde, wird ab dem kommenden Wochenende in einer Lebensmittelaufklärungskampagne des Rewe-Unternehmens in den Sendern ORF und ATV zu sehen sein.

In der TV-Kampagne spielt die Moderatorin eine kritische Konsumentin, die dem so genannten "Mr. Anonym" provokative Fragen stellt. Informiert wird in der Spotserie etwa über die Probleme bei Verfalldaten von frischen Salaten und Gemüsen, zu Krebsrisiken beim Grillen und dem Für- und Wider von Schweinefleisch.

Insgesamt soll die Merkur-Kampagne 13 verschiedene TV-Spots umfassen. Dafür steht ein einstelliger Millionenbetrag zur Verfügung. "Als großes Lebensmittelhaus wollen wir der Verantwortung nachkommen, die Werbefläche im Fernsehen nicht nur für irgendwelche Werbeslogans, sondern auch für sinnvolle Informationen für den Verbraucher zu nutzen", beschreibt Merkur-Marketingchef Stefan Stiglbauer das Ziel der Kampagne. Für die Kreation der Spots (Produktion: Pammer Film, Wien) ist die Agentur Grill Thompsen, ebenfalls Wien, verantwortlich. Für Planung und Enkauf ist OMD, Wien, zuständig. mas
Meist gelesen
stats