Apple: iPhone 4S stellte neue Verkaufsrekorde auf

Montag, 17. Oktober 2011
Das iPhone 4S ist ein Verkaufsschlager
Das iPhone 4S ist ein Verkaufsschlager
Themenseiten zu diesem Artikel:

iPhone Apple Verkaufsstart Smartphone Verkaufsrekord USA


Wenige Tage nach dem Verkaufsstart des iPhone 4S bricht das neue Smartphone von Apple bereits etliche Rekorde. Inzwischen hat Apple 4 Millionen verkaufte Geräte gemeldet. Bereits einen Tag nach dem Vorbestellungsstart vermeldete Apple, dass mehr als eine Million Bestellungen eingegangen seien. Rekord. Beim iPhone 4 waren es 600.000 Vorbestellungen. Der deutsche Apple-Store meldet gegenwärtig Lieferzeiten von ein bis zwei Wochen.

Beim iPhone 4 gingen am ersten Verkaufswochenende 1,7 Millionen Exemplare über die Ladentheke. In den USA waren bereits einen Tag vor dem offiziellen Verkaufsstart alle 16-Gigabyte-Modelle des iPhone 4S per Vorbestellung ausverkauft.

Die Zahlen sind umso überraschender, als sich zahlreiche Experten nach der Vorstellung des iPhone 4S zunächst enttäuscht zeigten. Sie hatten ein neues Design erwartet.

Nach Angaben von Apple haben sich zudem 20 Millionen Nutzer für den Datendienst iCloud angemeldet. ork
Meist gelesen
stats