Apple bereitet eigenes Musik-Handy vor

Mittwoch, 03. Januar 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Apple Musikgeschäft SZ Mac San Francisco Deutschland Sony


Der Computerriese Apple will im Kampf um das mobile Musikgeschäft ein eigenes Musik-Handy auf den Markt bringen. Das geht aus einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" hervor. Die Präsentation des Musikspielers mit Telefonie-Funktion erwarten Branchenkenner in der kommenden Woche auf der Mac World in San Francisco, der wichtigsten Messe für Apple-Produkte. In Deutschland soll das so genannte I-Pod-Handy aufgrund der langwierigen Zertifizierung eines Handys durch die Provider erst im Frühjahr auf den Markt kommen. Hintergrund der Offensive dürften die jüngsten Aktivitäten der Handyhersteller sein, die ihrerseits verstärkt integrierte Telefonie- und Musiklösungen anbieten. So pusht beispielsweise der Elektronikkonzern Sony seine Walkman-Handys seit wenigen Wochen mit einer globalen Kampagne (HORIZONT 47/2006). Marktführer Nokia hatte bereits im Sommer die Online-Musikplattform Loudeye übernommen und bietet bereits Mobiltelefone an, die auf das Musikhören unterwegs ausgelegt sind. mh

Meist gelesen
stats