Apple baut Vertriebswege für iPhone aus

Dienstag, 09. Dezember 2008
Apple weitet den Vertrieb für das iPhone aus
Apple weitet den Vertrieb für das iPhone aus

Der Computerriese Apple will den Vertrieb für das iPhone offenbar breiter aufstellen. Nachdem das Multimediahandy seit September bereits bei der US-Handelskette Best Buy zu haben ist, soll es künftig auch bei der für Niedrigpreise bekannten Kette Wal-Mart erhältlich sein. Mitarbeiter der Handelskette berichten laut „Financial Times Deutschland", dass bereits im Dezember zwei Modelle in die Filialen kommen sollen. Damit dürfte Apple neben den Preissenkungen einen weiteren Schritt tun, um seine ehrgeizigen Absatzziele für das iPhone zu erreichen. Ursprünglich gab es in den USA nur eine Exklusivpartnerschaft mit dem Telekomkonzern AT&T. In Deutschland ist der Konzern vom exklusiven Vertrieb über T-Mobile noch nicht abgerückt. mh
Meist gelesen
stats