Apotheker starten neue Franchise-Kette Avie

Freitag, 09. Juli 2004

Unter der Dachmarke Avie präsentieren sich ab sofort gemeinsam diverse Apotheken. Anders als bei den Einkaufs- und Marketingkooperationen Parmapharm und Linda handelt es sich bei Avie um eine echte Franchise-Kette. Der Anbieter, Sympateam aus Beilstein, stellt nicht nur ein einheitliches Marketingkonzept, sondern unter anderem auch ein gemeinsames IT-System zur Verfügung.

Zum Start sind 25 Apotheken mit von der Partie, die Zahl soll bis Ende des Jahres auf 50 bis 100 erhöht werden. Eine große Endverbraucherkampagne wird es voraussichtlich erst im nächsten Jahr geben. Im Herbst werden erst einmal regionale Maßnahmen gestartet. Betreuende Werbeagentur ist FGK in Wiesbaden, die sich in einem Pitch gegen drei Konkurrenten durchsetzen konnte. kj
Meist gelesen
stats