Anheuser-Busch zieht Nipplegate-Spot zurück

Freitag, 28. Januar 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Brauerei Janet Jackson USA AB InBev Omnicom NFL


Die Brauerei Anheuser-Busch wird in den USA zum Superbowl einen angekündigten Spot zum Thema Janet Jackson doch nicht ausstrahlen. Der von der Omnicom Group kreierte Spot sollte auf die Geschehnisse beim letztjährigen Superbowl anspielen, als Janet Jackson eine Brust entblöste und damit den "Nipplegate"-Skandal lostrat. Nun schließt sich die Brauerei jedoch der allgemeinen Linie an, beim diesjährigen Superbowl möglichst zahm aufzutreten. Das Spektakel der National Football League (NFL) wird am 6. Februar auf Fox übertragen und soll rund 90 Millionen Zuschauer ziehen. kj
Meist gelesen
stats