Anheuser-Busch baut Marketingstruktur um

Freitag, 06. November 2009
Andreas Hilger steigt auf
Andreas Hilger steigt auf

Anheuser-Busch InBev (ABI) plant, die Struktur des Marketings in Westeuropa zu verändern. Künftig plant das Brauereiunternehmen das Management internationaler Marken länderübergreifend zu organisieren. Damit will das Unternehmen langfristig dem sich angleichenden Verbraucherverhalten gerecht werden. Die Neuordnung betrifft vor allem die internationalen Premium-Marken Beck's, Budweiser, Stella Artois sowie die Marke Jupiler. Mit der strategischen Neuausrichtung wird es auch personelle Veränderungen geben.

Andreas Hilger wird als Vice President Marketing Western Europe für die neu geschaffene Organisation verantwortlich sein. Der 44-jährige Deutsche verantwortete zuletzt das Marketing in Großbritannien. Zuvor war er Marketingdirektor bei InBev Deutschland. Die Verantwortung für das deutsche Portfolio soll künftig Fabienne Rollot übernehmen. Darüber wird die 36-jährige Französin als Marketing Director die Marke Beck's in Westeuropa verantworten. Der 37-jährige Erwin Dito, bisher Director Marketing Deutschland, Österreich, Schweiz, soll in der europäischen Organisation die Position Director Innovation & Packaging übernehmen. mir
Meist gelesen
stats