Amex kehrt zum Star-Einsatz zurück

Mittwoch, 24. November 2004
Printmotiv der neuen Kampagne
Printmotiv der neuen Kampagne

Das Kreditkartenunternehmen American Express setzt in TV erneut Testimonials ein. Damit kehrt das Unternehmen, das zuletzt in den 80er Jahren mit Testimonial-Werbung geglänzt hat, zu seinen Werbewurzeln zurück. Den Anfang macht ein Spot mit Laird Hamilton, einem Surfer der Extraklasse. Bis zum Jahresende 2005 will das Unternehmen einen zweistelligen Millionenetat investieren, um mit zahlreichen Stars wie Robert de Niro und Tiger Woods Größe zu dokumentieren und den Kartenumsatz weiter deutlich zu steigern.

In den TV-Spots, die von einem globalen Team von Ogilvy & Mather entwickelt wurden (Media in Deutschland: Mindshare), spielt neben Einblicken in das Leben der Stars, die Blue Box von Amex eine wichtige Rolle (Claim: "My life. My card"). Das Signet steht - ähnlich wie in der 2002er-Kampagne - für die Kernwerte der Marke wie Qualität, Vertrauen und Sicherheit. In den Anzeigen, die ab Januar in Publikumszeitschriften mit fünf Motiven zu sehen sein werden, verzichtet Amex indes auf Promis und die Blue Box - im Mittelpunkt steht hier die Karte, in erster Linie die grüne Personal Card. ork
Meist gelesen
stats