Amerikaner haben wegen der Terroranschläge Angst vor einer Rezession

Montag, 29. Oktober 2001

Über die Hälfte der Amerikaner glaubt, dass die Terroranschläge das Land in eine Rezession stürzen. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Forschungsinstituts Conference Board, bei der im September und im Oktober jeweils 750 US-Haushalte befragt wurden. Noch vor einem Monat glaubten weniger als 50 Prozent der US-Bürger an diese Entwicklung.

Knapp 80 Prozent gaben an, ihre Flugreisepläne aufgrund der Anschläge nicht zu ändern. Auch Investitionen in langlebige Konsumgüter wie Autos oder Häuser wollen die Amerikaner nicht verschieben oder stoppen.
Meist gelesen
stats