Amazon: Kindle mit Werbung billiger

Dienstag, 12. April 2011
Das Kindle gibt´s mit Werbung billiger
Das Kindle gibt´s mit Werbung billiger
Themenseiten zu diesem Artikel:

Amazon USA Werbeeinblendung


Der E-Book Reader Kindle von Amazon wird in den USA für Kunden billiger, wenn sie bereit sind, Werbeeinblendungen zu akzeptieren. Diese spezielle Version wird mit “Special Offers” gekennzeichnet. Sie betrifft allerdings nur das günstigste Modell mit WLAN. Die Anzeigen werden aber nicht beim Lesen eingeblendet, sondern nur während der Aktivierung des Bildschirmschoners und des Home-Screens aktiviert. Bücher bleiben werbefrei.

Das Angebot beschränkt sich gegenwärtig auf Kunden in den USA. Amazon startet zudem ein Portal namens AdMash, auf dem Nutzer die Werbung auswählen können, die sie am meisten interessiert. ork
Meist gelesen
stats