Am liebsten wird im Discounter gekauft

Dienstag, 09. März 1999

Die GfK AG hat in der Studie "Consumer Scan" untersucht, welche Geschäftstypen von den Verbrauchern am häufigsten genutzt werden. Ganz vorne in der Gunst der Kunden liegen die Discounter und Verbrauchermärkte. Durchschnittlich 56 Mal pro Jahr kauft ein Haushalt Güter des täglichen Bedarfs in einem der 9800 Discounter ein, 55 Mal geht die Einkaufstour in einen der 7400 Verbrauchermärkte. Zum Vergleich: Kauf- und Warenhäuser bringen es nur auf durchschnittlich sechs Besuche pro Jahr. Auch beim Umsatz pro Einkauf liegen die Verbrauchermärkte mit 37 Mark vorn, gefolgt von den Discountern (25 Mark).
Meist gelesen
stats