Aldi ist die wertvollste Einzelhandelsmarke

Mittwoch, 30. März 2011
Der Discounter ist Deutschlands wertvollste Händlermarke
Der Discounter ist Deutschlands wertvollste Händlermarke


Aldi, Media Markt und Edeka sind die drei wertvollsten Einzelhandelsmarken Deutschlands. Aldi belegt mit 3,5 Milliarden US-Dollar unangefochten Platz 1 vor Media-Markt mit einem Markenwert von 1,34 Milliarden US-Dollar und Edeka mit 1,32 Milliarden US-Dollar. Zu diesem Urteil kommt die Studie "Best Retail Brands 2011" der US-Beratungsgesellschaft Interbrand. Gegenüber 2009 muss Aldi aber einen Markenwertverlust von satten 14 Prozent hinnehmen. Der Discounter büßte im vergangenen Jahr Umsatz ein und verlor Marktanteile an den Konkurrenten Lidl. Dieser platzierte sich 2011 mit einem Markenwert von 1,176 Milliarden US-Dollar auf Rang 4.

Im Vergleich zu wletweit agierenden US-Ketten sind die deutschen Händler aber eher niedrig bewertet. Die US-Kette Wal-Mart kommt auf rund 142 Milliarden US-Dollar. Als erster reiner Web-Player rangiert Amazon im US-Ranking auf Rang 9 mit einem Wert von 9,6 Milliarden US-Dollar.

Beim Erstellen der Rankings berechnet Interbrand die Erträge, die in den nächsten fünf Jahren im Geschäftsfeld einer Marke insgesamt erzielt werden dürften. Anschließend ermitteln die Berater, welchen Stellenwert eine Marke für die Kaufentscheidung hat. Aus diesen Grundlagen und Marktforschungsdaten wie Bekanntheit und Wertschätzung werden zu erwartende Markenerträge abgeleitet. Weil deren tatsächliche Realisierung einem Risiko unterliegt, werden die Erwartungswerte entsprechend abdiskontiert. Anschließend wird summarisch ein auf die Gegenwart bezogener Markenwert ermittelt.

Die komplette Studie gibt es bei Interbrand. ork

Das Ranking der größten deutschen Einzelhandelsmarken von Interbrand
Das Ranking der größten deutschen Einzelhandelsmarken von Interbrand
Meist gelesen
stats