Airline-Kooperation will Star-Alliance-Bündnis Paroli bieten

Montag, 20. März 2000

Die im Juni vergangenen Jahres beschlossene Kooperation zwischen der US-Fluggesellschaft Delta Airlines, der Air France und Aero Mexico soll zu einer führenden Allianz mit qualitativ hochwertigem Kundenservice ausgebaut werden. Wesentliche Basis der Entwicklung soll die Allianz zwischen Delta Airlines und Air France sein. Neben zusätzlichen Dienstleistungen soll auch das Angebot an konkurrenzfähigen Preisen ausgeweitet werden. Ziel ist es, mit dem führenden Airline-Bündnis zwischen Star Alliance und Oneworld stärker als bislang in Konkurrenz zu treten. Delta Airlines erwirtschaftete 1999 mit 110 Millionen Fluggästen einen Umsatz von rund 30 Milliarden Mark und ist damit hinter United Airlines und American Airlines nach eigenen Angaben die Nummer 3 auf der amerikanischen Carrier-Rangliste.
Meist gelesen
stats