Aida sucht mit Printkampagne breite Zielgruppen

Donnerstag, 01. Februar 2007

Mit einer umfassenden Printkampagne bringt der Kreuzfahrtanbieter Aida seine Schiffe in Position. Der veränderte Auftritt soll eine breite Zielgruppenansprache mit einer Vielzahl von Motiven verbinden. Sie sind in Publikumszeitschriften wie "Stern" ebenso zu sehen wie in Fachzeitschriften. Die Kampagne stammt von TBWA in Hamburg und sieht in diesem Jahr zwei Flights vor. Der erste läuft voraussichtlich bis März, der zweite Flight im Herbst (Media: Mediaplus, München). Aida will mit der Kampagne sowohl das Image justieren als auch den Abverkauf steigern. Die zielgruppenneutralen Anzeigen stehen unter dem Motto: "Hier ist das Lächeln zu Hause". Die übrigen Motive arbeiten mit speziellen Headlines. pap

Meist gelesen
stats