Ado verabschiedet sich von der Goldkante

Montag, 23. Oktober 2000

Emotional will der europaweite Marktführer für Haus- und Heimtextilien Ado seine Gardinen, Dekorationen und Möbelstoffe präsentieren. Mit der aktuellen TV-Kampagne soll nicht nur der Bekanntheitsgrad ausgebaut, sondern vor allem um Sympathie bei einer jungen Zielgruppe geworben werden. Die Hamburger Agentur Economia entwickelte dazu einen Spot, in dem das „Zuhause-Gefühl“ in den Vordergrund gestellt wird. Als Claim fungiert „Ado – schöner leben“. Der Spot ist auf ARD und den großen Privatsendern zu sehen. „Wir haben die große Verantwortung übernommen, die Marke Ado, die durch die Goldkanten-Kampagne berühmt geworden ist, weiterzuführen“, so Ado-Marketingdirektor Markus Klein.
Meist gelesen
stats