Adidas startet "Clima Cool"-Kampagne auch in Deutschland

Freitag, 28. März 2003
TV-Spot für die Sportschuh-Technologie "Clima Cool"
TV-Spot für die Sportschuh-Technologie "Clima Cool"

Jetzt ist es soweit: Am 1. April startet Adidas die bereits Anfang des Monats angekündigte weltweite Kampagne für die Sportschuh-Technologie "Clima Cool" auch im deutschsprachigen Europa. Der Auftritt läuft in TV, Print und auf Plakaten. Im Mittelpunkt stehen sowohl die Technologie als auch das Produkt. Dessen Kernelement ist die atmungsaktive "Clima Cool"-Technologie, die Abkühlung verschaffen soll.

Die Werbekampagne ist das jüngste Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Adidas und 180/TBWA, einer Partnerschaft der Agenturen 180 aus Amsterdam und TBWAChiatDay. Der Fernsehspot entstand unter der Regie des Briten Tony Kaye, dem Regisseur von "American History X". Im Commercial sind zahlreiche Adidas-Sportler zu sehen - darunter Langstrecken-Olympiasieger und -Weltmeister Haile Gebrselassie, der Fußballstar David Beckham, die Tennisspielerinnen Anna Kournikova und Meghann Shaughnessy sowie das Schwimmass Ian Thorpe.

"Unser 30-Sekünder vereint alle für unsere Zielgruppe erforderlichen Elemente: Weltklassesportler, ein technisch hoch entwickeltes Produkt und moderne wie zeitlose Musik", sagt Uli Becker, Leiter Global Communications bei Adidas. Mit 720 Millionen Euro investiert Adidas in diesem Geschäftsjahr rund 12 Prozent mehr ins Marketing als im vergangenen Jahr. Mehr als die Hälfte fließt ins Sponsoring, der Rest in klassische Werbung. rp
Meist gelesen
stats