Adidas ist Top-Partner der Fifa-Weltmeisterschaft 2002 und 2006

Donnerstag, 07. September 2000

Der Sportartikelhersteller Adidas ist offizieller Top-Partner der Fußballweltmeisterschaft 2002 in Japan/Südkorea und 2006 in Deutschland. Das gab die Sportvermarktungsagentur ISL Worldwide bekannt. Neben den Marken Budweiser, Coca-Cola, Fujifilm, Gillette, Hyundai, JVC, Master-Card und McDonald's steigt das Unternehmen in Herzogenaurach 2002 erneut als offizieller Top-Partner ins große Fußballgeschehen ein. Erich Stamminger, internationaler Marketing-Vorstand von Adidas-Salomon, erklärt: "Adidas ist die unbestrittene Nummer 1 der Fußball-Marken. Unsere langjährige Verbindung zur Fifa-Weltmeisterschaft unterstreicht die Absicht, uns als Marke in jeder Stufe des Spiels in das Gedächtnis von Spielern und Fans zu rufen." Weitere Top-Partner der Weltmeisterschaft 2006 sind Budweiser, Coca-Cola, Gillette und McDonald's.
Meist gelesen
stats