Adidas eröffnet das Spiel um das DFB-Trikot

Dienstag, 10. November 2009
Nationalspieler kicken für die User
Nationalspieler kicken für die User

Adidas und der Deutsche Fußball Bund (DFB) launchen das neue Heimtrikot der deutschen Nationalmannschaft sowie die dazugehörige Kampagne "Jedes Team braucht ein Trikot mit einer Geschichte". Die Partner richten diesmal die Kommunikation auf die Website
adidas.com/teamgeist aus statt auf einen TV-Auftritt. Auf der Internetseite können User ab sofort die WM-Endspiele '54, '74 und '90 nachspielen. Um aber mit der aktuellen Nationalmannschaft als Team antreten zu können, müssen sich die Fans Kapitän Michael Ballack und Co. erzocken. Im ersten Level sind die Fußballspieler noch anonyme Figuren ohne Gesichter. Mit jedem Sieg werden Designelemente des Trikots sowie Teile des Spielers animiert. So soll laut Unternehmen die Geschichte des Trikots zum Leben erweckt werden. Zusätzlich verlosen der DFB und Adidas unter den Teilnehmern Tickets für die WM 2010 in Südafrika.

Im Vorfeld launchte Adidas bereits das Blog adidas-teamgeist.de. Die Seite liefert erste Hinweise zum Onlinespiel. Kurzbeiträge und Clips mit der Nationalmannschaft deuteten bereits an, dass der Blog mit dem neuen DFB-Trikot zusammenhängt. Die Kampagne umfasst zudem Printanzeigen und Social-Media-Aktivitäten. Adidas plant TV-Kooperationen, Stadionaktivierungen und Handelsaktionen.

Agentur North Kingdom  holte die verantwortliche die Nationalspieler in die Greenbox und baute die Kickerwelt für das Web auf. Die Banner entwickelte Black Belt Monkeys. Neuland & Herzer veranwortet die Social-Media-Kommunikation. Die Mediaplanung liegt für die Klassik bei Carat, Hamburg, und für Online bei Xenion Interactive. nk
Meist gelesen
stats