Adidas dribbelt sich für WM warm

Dienstag, 11. Oktober 2005
-
-

Der Sportartikelhersteller Adidas startet diese Woche die Kampagne zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Der Auftritt "+10" ist laut dem offiziellen Fifa-Partner die "größte globale Fußball-Marketingkampagne in der Unternehmensgeschichte" und stammt von der Amsterdamer Agentur 180. "+10" stellt den Teamgeist in den Mittelpunkt. Dafür sind 25 internationale Spieler im Einsatz, unter anderem Michael Ballack und David Beckham. Den Auftakt bildet eine Print- und Outdoor-Kampagne die mit Porträts der Spieler arbeitet und auf den Internetauftritt adidas.com/football verweist. Im November startet ein eigener TV-Spot für Deutschland, der internationale TV-Flight beginnt im März 2006. Die Mediaplanung liegt bei der Carat-Gruppe. pap

Meist gelesen
stats