Adidas-Salomon übernimmt portugiesische Vertriebsgesellschaft

Dienstag, 11. April 2000

Adidas-Salomon in Herzogenaurach hat mit sofortiger Wirkung die Adidas-Vertriebsgesellschaft in Portugal übernommen. Nach dem Erwerb von 49 Prozent, die bis dahin von portugiesischen Investoren gehalten wurden, besitzt Adidas-Salomon 100 Prozent der Geschäftsanteile an dem in eine Aktiengesellschaft umgewandelten Unternehmen Adidas Portugal. Ziel der Übernahme ist eine stärkere Kontrolle der Marke und eine intensivere Betreuung des portugiesischen Marktes. Adidas Portugal wird künftig auch stärker mit der Vertriebsgesellschaft in Spanien zusammenarbeiten, um eine Harmonisierung der auf der iberischen Halbinsel angebotenen Produktpalette zu erreichen. Um die Positionierung der Marke in Portugal voranzutreiben, plant das Unternehmen auch einen werblichen Markenauftritt in dem Land. Die Übernahme ist Teil des zu Beginn des Jahres von dem Unternehmen angekündigten Wachstums- und Effizienzprogramms.
Meist gelesen
stats