Accenture wirbt in Zeitungen um 1200 Nachwuchskräfte

Mittwoch, 08. Dezember 2004

Die IT- und Unternehmensberatung Accenture, Kronberg, geht mit einer knapp 2 Millionen Euro teuren Werbekampagne in die Recruiting-Offensive. Ziel ist, in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2005 knapp 1200 Nachwuchskräfte einzustellen, davon drei Viertel Uni-Absolventen. "Außerdem wollen wir die Bekanntheit von Accenture im Recruitingmarkt steigern", erklärt Marketingdirektor Ulf Henning. Bisher liegt die gestützte Awareness je nach Studienfach bei 40 (in den Naturwissenschaften) bis 60 Prozent (bei den BWLern).

Ziel sind hier 80 bis 90 Prozent. Hintergrund: In den meisten Umfragen zur Beliebtheit von Arbeitgebern ist Accenture in den letzten Jahren auf die hinteren Ränge zurückgefallen. Die auf zwei Jahre angelegte Printkampagne startet am Samstag in überregionalen Tageszeitungen (Agentur: Wunderman, Frankfurt). rp
Meist gelesen
stats