Academy-Awards: Hyundai überrollt den Oscar

Freitag, 22. Februar 2013
-
-

Hyundai nutzt die anstehende Oscar-Verleihung am kommenden Sonntag für einen massiven werblichen Aufschlag. Insgesamt wird die koreanische Marke mit sieben Spots in die Oscar-Werbeblöcke von ABC/Disney rollen. Nimmt man noch die zwei Spots der Pre-Show hinzu, bei der Stars eintreffen und über den roten Teppich laufen, kommt man insgesamt auf neun Auftritte. HORIZONT.NET zeigt vier davon. Die 30-Sekünder stellen die neue Modelle vor und haben allesamt einen Bezug zum Abend der Academy Awards. Unter anderem sind in den Clips die Modelle Equus, Geneses, Elantra und Azera zu sehen. Hyundai ist im fünften Jahr in Folge der exklusive Auto-Sponsor der Oscar-Übertragung. Damit hat der Hersteller die Aufmerksamkeit der Amerikaner ganz für sich alleine. Rund 40 Millionen Zuschauer werden die Übertragung vermutlich in den USA verfolgen.

Im Vergleich zum Super Bowl sind die Preise dafür günstig. Bis zu 1,85 Millionen Dollar muss Hyundai pro 30 Sekunden berappen. Beim Super Bowl, wo die Marke mit fünf Spots vertreten war, waren es bis zu 4 Millionen US-Dollar. Die Voice-Over der Kampagne stammt von Oscar-Preisträger Jeff Bridges. Die firmeneigene Agentur Innocean USA verantwortet die Kreation der Kampagne. mir





Meist gelesen
stats