Ab 2001 Briefmarken in beiden Währungen

Montag, 09. Oktober 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Briefmarke Währungsauszeichnung Standardbrief


Ab kommendem Jahr bekommen alle neuen deutschen Briefmarken eine doppelte Währungsauszeichnung in Mark und Euro. Die Briefmarke für den Standardbrief erhält zum Beispiel neben dem Aufdruck „110“ auch die Auszeichnung „0,56 Euro“. Die so ausgezeichneten Postwertzeichen behalten auch nach der Einführung des Euro-Bargeldes ab 1. Januar 2002 ihre Gültigkeit, wohingegen herkömmliche Pfennig-Briefmarken nach dem 30. Juni 2002 ungültig werden. Bereits heute sind vier Marken mit doppelter Währungsauszeichnung im Umlauf.
Meist gelesen
stats