AWD schließt sich Sponsorenverband S20 an

Mittwoch, 02. September 2009
Gibt der Arena in Hannover ihren Namen: AWD (Foto: H. Hecht)
Gibt der Arena in Hannover ihren Namen: AWD (Foto: H. Hecht)

Die AWD Holding tritt als 19. Mitglied der Sponsorenvereinigung "S20 - The Sponsors' Voice" bei. "Wir freuen uns darüber außerordentlich", erklärt S20-Vorstand Dirk Huefnagels: "AWD  hat sich im Finanzdienstleistungsbereich als starke Marke etabliert und setzt Sponsoring sehr gezielt und erfolgreich im Kommunikationsmix ein." Mit dem AWD-Beitritt hat S20 nur noch einen Platz bis zur selbst vorgegebenen Maximalgröße frei. AWD ist in der Sponsoringbranche vor allem als Namensgeber der Arena in Hannover bekannt. Zudem ist das Unternehmen Partner der Fußball-Bundesligisten Hannover 96, Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen sowie des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Gleiches gilt für den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).

"Die S20 ist die wichtigste Interessenvereinigung von Sponsoren. Hier mitzuarbeiten, um die Ideen, Ansichten und Forderungen der Unternehmen zu artikulieren, ist eine Ehre für AWD", erklärt Bela Anda, Leiter Unternehmenskommunikation bei AWD: "Insbesondere bei der Erfolgsmessung von Sponsorings und bei den rechtlichen Rahmenbedingungen, unter denen Sponsoring hierzulande betrieben wird, gibt es noch einigen Regelungsbedarf." mh
Meist gelesen
stats