AOL steigt mit O2 ins Mobilfunkgeschäft ein

Donnerstag, 16. November 2006
AOL und O2 bilden AOL Mobile
AOL und O2 bilden AOL Mobile

AOL Deutschland in Hamburg startet gemeinsam mit dem Münchner Netzbetreiber O2 ein eigenes Mobilfunkangebot. Die unter der Marke AOL Mobile bereitgestellten Tarife werden in der ersten Phase exklusiv AOL-Kunden angeboten. Um die Angebote zu pushen, wird das Unternehmen demnächst eine Werbekampagne für AOL Mobile starten. Für die Kreation zeichnet die Hamburger Agentur Scholz & Friends verantwortlich (Planung und Einkauf: Mediaedge CIA, Düsseldorf). Für die erste Phase sind zunächst Flyer und Fan-Maßnahmen in der AOL-Arena geplant. In Phase 2 soll es eine klassische Kampagne geben. Zielgruppe sind vor allem Familien und Communities sowie die wachsende "Mobile Generation". Unter dem Motto "fair verbunden" gibt es einen Grundgebühr- und Vertragfreien Basis-Tarif mit drei Optionen "Plus Web", "Plus Family" und "Plus Friends". Die Kosten des Basistarifs liegen rund um die Uhr bei 19 Cent pro Minute bundesweit in das Festnetz sowie alle Mobilfunknetze. Für eine SMS zahlen Kunden 16 Cent. Damit verlangt AOL etwas mehr als reine Billiganbieter wie Klarmobil.de oder Callmobile (ehemals Easymobile), die zurzeit 14 Cent pro Minute berechnen.

"Wir erweitern unsere Produktbreite zum Kommunikationsanbieter, der Internet, Phone und Mobile aus einer Hand offeriert. Die einfachen und günstigen Tarife bieten wir gemeinsam mit unserem Partner O2 Germany an", sagt AOL-Deutschland-Chef Charles Fränkl. O2-Chef Rudolf Gröger will mit der Partnerschaft eine neue Zielgruppe erschließen. "Zudem besitzt AOL eine hohe Markenpräsenz und enge Kundenbeziehungen", so Kröger.

Wie aus Unternehmenskreisen verlautet, wird das Angebot nach dem Abschluss des Verkaufs der Internet-Zugangssparte auf den neuen Eigentümer Hansenet übergehen. Daher ist davon auszugehen, dass der Markenname AOL Mobile nur eine Übergangslösung ist. Hansenet ist im DSL-Geschäft hierzulande mit der Marke Alice präsent. mas

Meist gelesen
stats