AC Nielsen und Net Ratings gründen Internetservice

Mittwoch, 29. September 1999

AC Nielsen in Stamford und Net Ratings planen die Gründung eines globalen Service zur Beobachtung von Internet-Zugriffen sowie der Werbe- und Benutzeraktivitäten im Internet. Mit dem Service, der den Markennamen ,,Nielsen // Net Ratings" tragen wird, soll für Internet-Provider, Media- und Werbeagenturen sowie Werbungstreibende das Zugriffsaufkommen im Internet gemessen werden. Der Namen des neuen Unternehmens, unter dem der Service angeboten wird, wird ,,AC Nielsen eRatings.com" lauten. Es soll Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika, den Nahen Osten und Afrika abdecken und Ende des ersten Quartals nächsten Jahres mit der Messung von Internet-Zugriffen beginnen. AC Nielsen ist an der Unternehmung mit 80 Prozent beteiligt. Darüber hinaus wird AC Nielsen einen 10-prozentigen Anteil an Net Ratings in Höhe von 12,5 Millionen US-Dollar erwerben. Schon im vergangenen Jahr gründeten Net Ratings und Nielsen Media das Unternehmen Research Nielsen // Net Ratings, den nach eigenen Angaben führenden Service zur Messung von Internetzugriffen in den USA und Kanada.
Meist gelesen
stats