AC Nielsen gründet neuen Geschäftsbereich zur Medienbeobachtung

Donnerstag, 11. März 1999

Die AC Nielsen Corporation mit Sitz in Stanford Connecticut will mit dem neuen Geschäftsbereich AC Nielsen Media International ihre Position in der internationalen Beobachtung der Medien stärken. Präsident des Bereichs wird Steven Yung, der derzeit in seiner Funktion als Managing Director von AC Nielsen Nordasien beispielsweise die Expansion des Fernsehforschungsgeschäfts in China verantwortet. Das neue Geschäftsfeld faßt das Know-how im Bereich der elektronischen und der Printmedien zu einer globalen Organisation zusammen, zu der auch die Messungen der TV-Einschaltquoten und der Werbeaufwendungen sowie andere Medienforschungsservices gehören. Den internationalen Kunden soll somit eine umfassende Medienabdeckung geboten werden, die sie für das weitere Wachstum benötigen. Derzeit liefert AC Nielsen Messungen von TV-Einschaltquoten in 18 Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten und Kanadas direkt an die Kunden, in weiteren sieben Ländern in Lateinamerika über Joint-ventures. Zudem bietet AC Nielsen in 31 Ländern ihren Kunden Werbeaufwandmessung an. In beiden Bereichen hat AC Nielsen mehr als 1000 Kunden, TV- und Radiosender, Werbungtreibende, Verlage sowie Werbe- und Mediaagenturen.
Meist gelesen
stats