ABB startet internationalen Auftritt

Donnerstag, 27. Mai 1999

Eine neue internationale Anzeigenkampagne startet die ABB Energy Information Systems, Mannheim. Die Aussage: Wer die Chancen der liberalisierten Energiemärkte zu nutzen weiß, kann mit saftigen Erträgen rechnen. Der IT-Spezialist für den Energiemarkt visualisiert diese Botschaft mit einer Orange. "Dieses Key visual steht sowohl für die verlockenden Möglichkeiten der Liberalisierung als auch für den belebenden Vitaminstoß, den wir dem Geschäft der Energiedienstleister geben wollen", erklärt Heike Bergmann vom Marketing der ABB Energy Information Systems. Der neue internationale Auftritt zielt auf die USA, Großbritannien, Schweden und Deutschland. Der Energiedienstleister will sich in direkter Konkurrenz zu IBM und SAP als Global Player positionieren. Die Anzeigen hat WOB, Viernheim, entwickelt und realisiert. Das von WOB mitbegründete internationale Agenturnetzwerk BBN The Multicultural Agency, Macclesfield, hat dabei Hilfe geleistet. Die Motive sollen noch bis Ende des Jahres unter anderem in Energie-Specials von "Fortune" und "Forbes Magazine" erscheinen. In Deutschland werden die Anzeigen in Fachtiteln der Energiewirtschaft erscheinen.
Meist gelesen
stats