40 Millionen Euro Werbegelder für Europas Milchbauern

Montag, 03. August 2009

Die Milchbauern in Europa erhalten insgesamt 40 Millionen Euro für Werbemaßnahmen. 20 Millionen Euro kommen aus der EU-Kasse, weiter 20 Millionen aus den nationalen Haushalten. Das hat die Europäische Kommission beschlossen. Die Mittel sollen helfen, die Schwierigkeiten auf dem Milchsektor zu beseitigen. Die Milchbauern leiden unter einem enormen Preisverfall. Agrarverbände können ihre Programme bis 15. Oktober bei den Mitgliedsstaaten einreichen. Diese leiten diese dann nach Brüssel weiter.  Am 15. Dezember wird die Behörde entscheiden, wer wieviel aus dem neuen Fördertopf bekommt. mir
Meist gelesen
stats