200-Millionen-Dollar-Kampagne von Gillette

Freitag, 09. Oktober 1998

Gillette Deutschland startet jetzt auch in Deutschland eine Werbekampagne zur Einführung des neuen Drei-Klingen-Systems "Mach 3". Der Gesamtetat der Kampagne weltweit beträgt 200 Millionen Dollar,wovon 25 Millionen für die Werbung auf dem deutschen Markt eingeplant sind. Im Mittelpunkt der Kampagne, die von der New Yorker Agentur BBDO konzipiert wurde, steht der TV-Spot "Breaktrough", der in 19 Sprachen gesendet und international eingesetzt wird. Die Düsseldorfer Dependance von BBDO hat den Auftritt für Deutschland adaptiert. Mitte Oktober startet der TV-Spot in synchronisierter Form in Deutschland. Der Commercial wird mit dem bekannten Claim "Für das Beste im Mann" gesendet. Gillette schaltet das Mach-3-Motiv von Mitte Oktober bis kurz vor Weihnachten in Printmedien, auf Citylight-Postern, in Radio- und TV-Spots. Die Werbekampagne wird von Promotionsaktivitäten in Form von Display, Aufstellern, Deckenhängern, Broschüren und Road-Promotion-Teams, die in zehn deutschen Großstädten unterwegs sind, begleitet.
Meist gelesen
stats