HORIZONT Vor 9 Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Donnerstag, 18. Januar 2018
© dfv

Guten Morgen aus Frankfurt. Heute fegt Sturmtief Friederike über Deutschland hinweg. Die Unwetterzentrale warnt vor heftigem Schneefall vor allem in Norddeutschland und Sturm- und Orkanböen. Passen Sie gut auf sich auf. Hier kommen die wichtigsten Branchennews am Donnerstagmorgen.

1. Trump verteilt "Fake News Awards"

US-Präsident Donald Trump hat in der Nacht zu Donnerstag "Fake News Awards" für aus seine Sicht besonders unredliche und falsche Berichterstattung verliehen. Gleich vier Mal fand sich auf der Liste, deren exaktes Zustandekommen nicht näher begründet wurde, der Sender CNN. 

2. Apple holt Auslandsreserven in die USA und verspricht 20.000 neue Jobs

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und 20.000 neue Sellen in Aussicht

3. Facebook prüft möglichen russischen Einfluss auf Brexit-Referendum

Facebook wird nach Druck aus der britischen Politik ausführlich prüfen, ob das Online-Netzwerk für russische Kampagnen zur Brexit-Entscheidung missbraucht wurde. Dabei solle nach weiteren Accounts gesucht werden, bei denen es eine Verbindung zu russischen Stellen geben könnte, erklärte Facebook am Mittwoch

4. Lufthansa hängt beim HORIZONT Brand Ticker alle ab, Opel verliert stark

30 Marken umfasst das Jahresranking des HORIZONT Brand Ticker. An der Spitze steht unangefochten die Lufthansa. Die Premium-Airline steigerte ihren Markenwert binnen eines Jahres um satte 170 Prozent. Weniger gut lief es für Opel. Die Marke rutschte um 27 Prozent ab auf 912 Millionen Euro. 

5. Steffen Müller wird Head of Business Intelligence, Data und Analytics von Mindshare

Mindshare baut seine Big-Data-Kompetenz weiter aus. Seit dem 15. Januar zeichnet Steffen Müller als Head of Business Intelligence, Data und Analytics für die Analyse- und Datenprozesse der Frankfurter Mediaagentur verantwortlich.  

6. Out-of-Home gewinnt Gattungspitch beim Medienkongress

Andreas Prasse ist unbesiegbar. Wie schon vor drei Jahren entscheidet der Geschäftsführer des Berliner Außenwerbers Wall den Gattungspitch beim Deutschen Medienkonkress für sich. Sein härtester Konkurrent: Digitalmann Carsten Schwecke von Media Impact. Der Springer-Manager zerrt Prasse am Ende sogar ins Elfmeterschießen. 

7. Kabelnetzbetreiber nehmen Volldigitalisierung in Angriff

In insgesamt 13 Bundesländern steht die Abschaltung der analogen Übertragung des TV-Signals über Kabel bevor. Die Volldigitalisierung werde neben einem verbesserten TV-Programm auch Internet-Verbindungen mit Gigabit-Geschwindigkeit bieten, teilte der Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber, ANGA, mit

8. US-Techriesen führen Innovationsranking an

Die US-Techkonzerne Apple, Google und Microsoft sind die innovativsten Unternehmen der Welt. Das geht aus dem neuesten Innovationsranking der Boston Consulting Group (BCG) hervor. Die großen deutschen Konzerne rutschten in dem Ranking ab, mit einer Ausnahme: Siemens verbesserte sich dank hoher Investitionen in Forschung von Platz 45 auf Platz 21.
HORIZONT Newsletter Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News der Branche

 


Meist gelesen
stats