HORIZONT Vor 9 Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Freitag, 21. Juli 2017
© dfv

Guten Morgen aus Frankfurt. Noch keine Pläne fürs Wochenende? Wie wärs denn mal wieder mit Binge-Watching? Am besten mit der neuen Netflix-Eigenproduktion "Ozark", die heute offiziell startet. Allein der Trailer lässt Großes erwarten! Eine andere Netflix-Serie spielt auch in unseren Top-News eine Rolle. Viel Spaß bei der Lektüre.

1. Microsoft legt dank boomendem Cloud-Geschäft starkes Wachstum hin

Microsoft hat mit seinen Zahlen im vergangenen Quartal die Wall-Street-Erwartungen übertroffen. Der Umsatz wuchs im Jahresvergleich um 13 Prozent auf 23,3 Milliarden Dollar, der Gewinn wurde mit 6,5 Milliarden Dollar mehr als verdoppelt. Der zentrale Wachstumstreiber blieb das Cloud-Geschäft.

2. Ogilvy-Führungswechsel: Einfach ist mehr - oder auch nicht

Mit der neuen Aufstellung bei Ogilvy soll alles einfacher werden – getreu dem von der Agentur entwickelten Aldi-Slogan: "Einfach ist mehr". Dass es mit der Vereinfachung dann doch nicht ganz so leicht ist, sieht man schon an der Nomenklatur, analysiert HORIZONT-Ressortleiter Mehrdad Amirkhizi in seinem Kommentar.

3. AfD entmachtet Wahlkampfchef wegen Plakatmotiven

Die AfD hat ihren Wahlkampfchef Michael Büge entmachtet, berichtet "Focus" unter Berufung auf Parteikreise. Grund dafür sollen Streitigkeiten mit der Spitzenkandidatin Alice Weidel sein, die die von Büge verantworteten Plakatentwürfe als zu radikal empfand. Weidel wolle ihre Partei eher im bürgerlichen Milieu platzieren.

4. BMW macht Pieter Nota zum Vorstand für Marketing und Vertrieb

Dicke Überraschung bei BMW: Pieter Nota wird neuer Vorstand für Marketing und Vertrieb. Der 52-Jährige ist derzeit bei Philips Marketingvorstand und verantwortet zudem als CEO die Sparte "Personal Health", das Geschäftsfeld mit Konsumentenprodukten und -lösungen. Bei dem Münchner Autobauer löst er Ian Robertson ab.

5. Twitter geht stärker gegen Hass vor

Twitter sieht nach jahrelanger Kritik Fortschritte bei seinem härteren Kurs gegen Belästigungen, Mobbing und Hassrede. Der Kurznachrichtendienst gehe jeden Tag gegen zehn Mal mehr Nutzer vor, die Twitter auf diese Weise missbrauchen, als vor einem Jahr, heißt es. Als Folge würden nun täglich "Tausende" solcher Accounts mehr gesperrt.

6. Audi ist die erfolgreichste Automarke auf Facebook

Wie viele Fans eine Automarke auf Facebook hat, ist die eine Sache. Wie viele Follower mit der Marke interagieren, steht auf einem anderen Blatt, ist aber ebenso relevant. Für HORIZONT Online hat Storyclash ein Ranking mit den deutschen Autobauern zusammengestellt, die im Juni auf Facebook die meisten Likes, Shares und Kommentare generierten. And the winner is: Audi.

7. Wie Rewe den Konkurrenten Amazon Fresh auf Abstand halten will

Aktuell testet Rewe für seinen Lieferdienst eine Flatrate als Pilotprojekt und erprobt über den Rewe Marktplatz das eigene Potenzial als Plattform für andere Händler. HORIZONT Online hat mit Johannes Steegmann, Geschäftsführer bei Rewe Digital, über die digitale Transformation der Rewe Group und über den Konkurrenten Amazon Fresh gesprochen.

8. Eine Liebeserklärung an die Netflix-Serie "Bloodline"

Der Hype, den "Game of Thrones" derzeit zum Start der siebten und vorletzten Staffel bei den Fans auslöst, sucht seinesgleichen. Es gibt aber auch Serien, die ohne großes mediales Getöse auskommen, ein vermeintliches Schattendasein fristen - und dennoch Storytelling-Maßstäbe setzen. So wie "Bloodline", das das Zeug zur echten Lieblingsserie hat.
Meist gelesen
stats