HORIZONT Vor 9 Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Freitag, 12. August 2016
© David Hein

Guten Morgen aus Frankfurt. Mit etwas Glück haben Sie in der kommenden Nacht einen Wunsch frei. Am Nachthimmel werden nämlich Hunderte Sternschnuppen zu sehen sein, vorausgesetzt die Wolken verdecken die Sicht nicht. Da die besten Chancen gegen 1 Uhr bestehen, müssen Sie aber lange wachbleiben. Egal, ist ja Wochenende. Hier die letzten Branchennews der Woche.

1. Adblock Plus umgeht Facebooks Anti-Adblocker

Facebook hatte Anfang der Woche angekündigt, sich technisch gegen Adblocker wehren zu wollen. Nun meldet sich der Anbieter Adblock Plus des deutschen Mutterkonzerns Eyeo zu Wort und behauptet, Facebooks Adblock-Blocker blocken zu können. Wie "Mashable" berichtet, ging daraufhin Facebook in die Offensive und kündigte an, dass Adblock Plus mit dieser Maßnahme nicht nur Werbung, sondern auch normale Posts unterdrücken würde.

2. "Zeit"-Chef Esser plädiert für engere Allianz der Qualitätstitel

Bei der "Zeit" läuft es weiterhin rund. Im Gespräch mit HORIZONT Online spricht Geschäftsführer Rainer Esser von einem Plus im Werbegeschäft von netto 7 Prozent im 1. Halbjahr. Auch die Auflage, die laut aktueller IVW-Zahlen bei über 500.000 Exemplaren liegt, erweist sich als erstaunlich robust.

3. Online-Kiosk Blendle hat jetzt über 1 Million Nutzer

Zwei Jahre nach dem Start zählt der Online-Kiosk Blendle weltweit eine Million Nutzer. Das gab Co-Gründer Alexander Klöpping in einem Blogbeitrag bekannt. Wie viele Nutzer auch wirklich aktiv sind, weist Blendle hingegen nicht aus. Gleichzeitig mit dem Meilenstein verkündete Klöpping zudem ein neues Feature: Den "Blendle Premium Feed".

4. Microsoft kauft Game-Streamingdienst Beam

Microsoft investiert in Gaming und übernimmt den Livestreamingdienst Beam. Der Kaufpreis ist laut "Techcrunch" unbekannt. Mit Beam können Gamer ihren Spielverlauf live ins Netz streamen, ähnlich wie bei dem derzeit führenden Anbieter Twitch aus dem Hause Amazon. Der Tech-Gigant will den neuen Zukauf mit seinem Xbox-Team verknüpfen.

5. GfK-Führung tritt ab

Matthias Hartmann, Vorstandsvorsitzender der GfK SE wird zum Ende des Jahres seine Position räumen. Das teilt das Unternehmen in einer Ad hoc Mitteilung kurz vor der Verkündung der Quartalszahlen mit. Auch Aufsichtsratvorsitzender Arno Mahlert will gehen. Grund: Unterschiedliche Auffassungen mit dem GfK-Verein.

6. Viewtime-Report: Klassisches TV dominiert Bewegtbildnutzung

Gestern Instagram und Snapchat, heute Pokémon Go: Die Geschwindigkeit, in der neue (Medien-)Angebote um die Aufmerksamkeit der Nutzer buhlen, nimmt immer mehr zu. Den Alternativenreichtum bekommen vor allem etablierte Plattformen wie Youtube und Facebook zu spüren, während das klassische Fernsehen nach wie vor die Bewegtbildnutzung dominiert. Das geht aus dem zweiten Viewtime Report hervor, mit dem Pro-Sieben-Sat-1-Vermarkter Seven-One Media die Bandbreite der Bewegtbildnutzung in Deutschland im langfristigen Verlauf darstellen will.

7. Die 30 größten Werbefilmproduktionen in Deutschland

Die Markenfilm-Gruppe bleibt mit einem Umsatz in Höhe von 57 Millionen Euro die größte Werbefilmproduktion in Deutschland. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet der Marktführer aber ein kleines Umsatzminus. Abräumer aus kreativer Sicht war im vergangenen Jahr indes Tempomedia mit dem Edeka-Spot "#Heimkommen". HORIZONT Online zeigt die 30 größten Werbefilmproduktionen in Deutschland.

8. HORIZONT verlost Karten für den Werbewirkungsgipfel 2016

Am 30. und 31. August findet in Düsseldorf der 2. Werbewirkungsgipfel von HORIZONT und der dfv Conference Group statt, der in diesem Jahr unter dem Motto "Effizient und unvergesslich" den Faktoren erfolgreicher Werbung nachgeht. HORIZONT verlost drei Karten für die Veranstaltung.
Meist gelesen
stats