HORIZONT Vor 9 Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Montag, 07. März 2016
© David Hein

Guten Morgen aus Frankfurt. Bevor wir zu den heutigen Top-News am Morgen kommen, gedenken wir dem Mann, der den Versand dieser Nachricht einst möglich machte: Ray Tomlinson, der als Erfinder der modernen E-Mail gilt, ist am Samstag im Alter von 74 Jahren gestorben. Danke Ray.

1. Volkswagen wirbt bundesweit um Vertrauen

Nach dem Skandal um die Manipulation von Abgaswerten bei Dieselfahrzeugen hat Volkswagen damit begonnen, die betroffenen Motoren in Werkstätten umzurüsten. Allein in Deutschland müssen 2,5 Millionen Autos in die Werkstätten, um ein Software-Update zu erhalten. Gleichzeitig startet der Hersteller eine groß angelegte Printkampagne in Tageszeitungen - und bittet die Kunden darin um ihr Vertrauen.

2. "Heimkommen" gewinnt den Deutschen Werbefilmpreis

Der emotionale Weihnachtsfilm mit dem einsamen Opa überzeugte nicht nur in der Königskategorie „Bester Werbefilm“, sondern gewann eine weitere "Hatto"-Trophäe in der Kategorie "Best of Digital Content". Alle Gewinner der Award-Show finden Sie hier.

3. "Handelsblatt" und McKinsey prämieren digitale Disruption

Die Wirtschaftszeitung und die Unternehmensberatung loben mit "The Spark" einen gemeinsamen Digitalpreis aus. Damit sollen Unternehmen ausgezeichnet werden, "deren Ideen das Potential haben, die Industrie grundlegend zu verändern", wie es auf der Award-Homepage heißt. Die Jury besteht aus sechs Experten - darunter eine Frau.

4. Thoma kritisiert Mediaagenturen

Helmut Thoma, Urgestein der deutschen TV-Landschaft, macht Mediaagenturen mitverantwortlich für das Scheitern des Regionalsenders nrw.tv, an dem er beteiligt ist. Gegenüber den "Tagesspiegel" sagte der einstige RTL-Chef, die Agenturen hätten kein Interesse daran, Regionalsender in ihre Planungen einzubeziehen. Stattdessen würden sie das Geld lieber zu den großen Sendergruppen schaufeln. Damit erneuert Thoma seine Kritik, die er im vergangenen Jahr bereits bei HORIZONT Online geäußert hatte.

5. Google startet neues Such-Feature

Google will offenbar seine Internetsuche aufwerten: Wie "The Verge" berichtet, können Unternehmen oder Persönlichkeiten damit zum Thema der Suche passende Beiträge direkt in die Ergebnisse posten. Die Posts führen den Nutzer auf eine neue Seite mit Texten und Fotos.

6. Der Chief Marketing-Officer als neuer Unternehmenslenker

CMOs werden zunehmend zu innovativen und richtungsgebenden Pionieren, urteilt Claus Fischer, Berater bei Russell Reynolds. Er erklärt im Interview, warum diese Eigenschaften ein zweischneidiges Schwert sind und CMOs erfolgreich machen, zugleich aber zu Konflikten mit anderen C-Level-Executives führen können und auf der Karriereleiter der CMOs zum Hindernis werden.

7. Wie agil arbeiten deutsche Agenturen?

Neben der Talentsuche stehen bei Agenturen in diesem Jahr besonders die Themen agiles Arbeiten und Teamaufstellung auf der Agenda. HORIZONT Online hat sich bei Chefs und Personalern von Agenturen umgehört, welche Erfahrungen sie bei diesen Themen bislang gemacht haben. Die Antworten lesen Sie im dritten Teil der HORIZONT-Online-Serie Personaltrends 2016.

8. Fünf Tipps für Influencer-Marketing via Snapchat, Instagram und Co.

Werben mit digitalen Meinungsführern ist schwer angesagt - und zwar längst nicht mehr nur auf Youtube, sondern auch auf jüngeren Plattformen wie Instagram und Snapchat. Doch was sollten Unternehmen dabei beachten? Philipp John, COO und Gründer der Influencer-Marketing-Plattform ReachHero, verrät fünf Tipps aus der Praxis.
Meist gelesen
stats