Youtube-Charts im Februar Clash of Clans erobert die Spitze mit Storytelling - und Liam Neeson

zusammengestellt von Ingo Rentz
Donnerstag, 19. März 2015
Liam Neeson zieht für "Clash of Clans" alle Register
Liam Neeson zieht für "Clash of Clans" alle Register
© Supercell/Screenshot Youtube

Auch in diesem Monat kürt HORIZONT Online in exklusiver Kooperation mit Google die fünf erfolgreichsten Werbevideos auf Youtube in Deutschland. Mit Clash of Clans hat es ein alter Bekannter an die Spitze geschafft - diesmal allerdings mit einer deutlich ausgefeilteren Kampagne.

1.

Clash of Clans: Revenge (Official Super Bowl TV Commercial)

Bereits im Dezember-Ranking des vergangenen Jahres hatte ein Clash-of-Clans-Spot alle Konkurrenten hinter sich gelassen. Während damals jedoch bloß mehr oder weniger eine Szene aus dem Mobile-Game ausgewalzt wurde, trägt Clash of Clans diesmal wohl absolut verdient den Sieg davon. Grund: Bei dem Commercial handelt es sich um einen offiziellen Super-Bowl-Spot des Entwicklers Supercell, der mit Star-Schauspieler Liam Neeson darüber hinaus äußerst prominent besetzt ist. Seit dem Upload am 1. Februar hat das Video bei Youtube bereits satte 49,2 Millionen Klicks gesammelt.

2.

Deutsche Telekom: Überraschung für Clara

Mit der Testimonial-Familie Heins fährt die Telekom derzeit ganz gut, wie auch der zweite Platz in den Youtube-Charts für Februar beweist: "Überraschung für Clara" zeigt, wie Youtube-Star Sami Slimani Tochter Heins mit einem exklusiven Ed-Sheeran-Konzert auf der Zugspitze überrascht. Zudem überzeugte das Telko-Unternehmen jüngst mit superschnell produzierten Karnevals-Spots. "Unsere Content Marketing Strategie geht auf", sagt Philipp Friedel, SVP Market Communication Deutsche Telekom. "Überraschung für Clara zeigt, wie man erfolgreich eigenen Content wie die Street Gigs mit Ed Sheeran für die Kommunikation von Magenta Eins nutzen kann."

3.

Just Cause 3: Firestarter

Wie schon der Spitzenreiter kommt auch Nummer drei der Youtube-Charts im Februar aus dem Gaming-Bereich. "Just Cause 3" stellt den Einzelkämpfer Rico Rodriguez in den Mittelpunkt, der sich durch eine mediterrane Insellandschaft ballern muss. Der Trailer für das Game überzeugt wie das Spiel selbst durch seine aufwändige Machart, die äußerst lässige musikalische Untermalung - und nicht zuletzt mehr als 5 Millionen Youtube-Klicks.

4.

Lidl: Woran erkennt man eigentlich gute Qualität

Als Lidl seine mit Spannung erwartete Markenkampagne startete, waren die Diskussionen groß. Die Vorwürfe von Markenexperten und Nutzern sozialer Netzwerke reichten von "realitätsfern" über "widersprüchliche Botschaften" bis hin zu "Vignetten-Bingo". Der große Werbedruck den Lidl zum Start der Kampagne aufbot, hat seine Wirkung allerdings nicht verfehlt: Die Marke ist im Gespräch und wird wahrgenommen. Das führt zu Platz 4 in den Youtube-Charts für Februar.

5.

Media-Markt: Liefer-Luxus

Was für Lidl gilt, lässt sich mit Abstrichen auch für die Nummer 5 im Ranking sagen: Werbung von Media-Markt besticht meistens durch laute und provokante, mindestens aber aufmerksamkeitsstarke Spots. Im Vergleich zu einigen früheren Kampagnen nimmt sich der Spot "Liefer-Luxus" mit dem schwarz-weiß gezeichneten Comic-Butler geradezu brav aus. Überhaupt wird man sehen müssen, wie es mit Media-Markt kommunikativ wietergeht: Der Elektronik-Händler hat sich soeben von seiner Leadagentur Ogilvy verabschiedet und stattdessen Zum goldenen Hirschen verpflichtet. ire
Meist gelesen
stats