Youtube-Charts Die "Herren des Feuers" von Edeka kämpfen sich an die Spitze

zusammengestellt von Katharina Brecht
Dienstag, 27. Juni 2017
Eine bildgewaltige Geschichte voller Pathos: Der Edeka-Spot #HerrenDesFeuers
Eine bildgewaltige Geschichte voller Pathos: Der Edeka-Spot #HerrenDesFeuers
© Edeka
Themenseiten zu diesem Artikel:

YouTube EDEKA Nivea Vodafone Jung von Matt Mayd


Im Mai weht frischer Wind durch die Youtube-Charts: Der Immowelt-Rap und der Netto-Osterhase wurden komplett aus dem Ranking verdrängt, obwohl sie sich zwei Monate lang an der Spitze halten konnten. Nun haben die "Herren des Feuers" von Edeka den ersten Rang erklommen. Der rührende Muttertags-Spot von Nivea ist der Supermarkt-Marke auf den Fersen. Platz 3 besetzt Vodafone mit einem Giga-Depot-Spot, der Mega-Byte-Junkies umgarnen soll.
Die Zeit vergeht, Epochen verstreichen, doch eine Konstante bleibt: die Freude am Grillen. Das ist die Story, die hinter dem Edeka-Spot #HerrenDesFeuers steckt, für den Jung von Matt verantwortlich zeichnet. Der Spot steckt voller Pathos - und die Reise durch die Jahrzehnte kommt offenbar hervorragend an. So wurde der Film mittlerweile mehr als 4 Millionen Mal auf Youtube aufgerufen und kassierte über 4.300 Likes (Stand: 27. Juni). "Mit unserem Onlinefilm "#HerrenDesFeuers" servieren wir eine bildstarke Inszenierung, die sich - passend zur Sommersaison - auf die Ursprünge des Grillens besinnt. Und das mit Erfolg: Mehr als 10 Mio. Views in 2 Wochen", sagt Rolf Lange, Geschäftsbereichsleiter Unternehmenskommunikation bei Edeka.

Youtube-Charts

Bei den Youtube-Charts werden nur Werbevideos berücksichtigt, die einen Mindestanteil an unbezahlten Views aufweisen. So wird sichergestellt, dass sich kein Werbungtreibender den Platz in der Liste mit einem großen Werbebudget erkaufen kann.
Platz 2 der Youtube-Charts besetzt im Mai ein Muttertags-Spot von Nivea. Der Film zeigt die großen Emotionen im Mutterleib und wurde bereits im letzten Jahr von der Hamburger Agentur Mayd kreiert. In diesem Jahr kam der Spot wieder zum Einsatz. Insgesamt zählt "Ein Teil von Dir" ebenfalls mehr als 4 Millionen Aufrufe und fast 7.500 Daumen hoch.
Jung von Matt darf sich mit dem Vodafone-Spot "Giga Depot Eis" über eine weitere Platzierung in den Youtube-Charts freuen: Dieser Clip landet auf Rang 3. Den vierten Platz besetzt ein Spot von den Volksbanken Raiffeisenbanken mit einer Influencerin der besonderen Art. Darin macht Heimat die Blumenhändlerin Gitte zur Markenbotschafterin des Bankenverbands. Ein Spot der von Rocket gegründeten Reinigungskrafts-Vermittlung Helpling komplettiert die Top 5 der Youtube-Charts im Mai. bre

1.

#HerrenDesFeuers - Edeka

2.

Ein Teil von Dir - Nivea Muttertagsspot

3.

Vodafone - Giga Depot "Eis"

4.

Blumenhändlerin Gitte präsentiert: der Finanzstatus im Online-Banking

5.

Helpling: Unsere kleine Familie und das Kunstwerk

Meist gelesen
stats