Youtube-Charts BVG landet mit Viralhit "Alles Absicht" ganz vorne

zusammengestellt von Tim Theobald
Freitag, 14. Oktober 2016
Die BVG nimmt sich in dem witzigen Spot selbst auf die Schippe
Die BVG nimmt sich in dem witzigen Spot selbst auf die Schippe
© Screenshot Youtube

Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG haben ihren nächsten Viralhit: Knapp ein Jahr nach "Is mir egal" sammelt auch der selbstironische Imagespot "Alles Absicht" (Kreation: Jung von Matt/Elbe, Hamburg) auf Youtube fleißig Klicks und steht nach drei Wochen bei rund 2,5 Millionen Views. Das bedeutet Platz 1 in den Youtube-Werbecharts des Monats September.
Auf Platz 2 landet Pampers mit einem Online-Film, in dem erstmals die Väter und nicht die Mütter die neueste Windelgeneration der Marke präsentieren. Der sympathische Clip von Heimat Berlin kommt bis heute auf mehr als 1,8 Millionen Klicks. Auf Platz 3 der Youtube-Werbecharts, für die sowohl bezahlte als auch Earned Views berücksichtigt werden, kommen Volkswagen und Grabarz & Partner mit dem geheimnisvollen und komplett am Computer entstandenen Online-Launchfilm für das Modell Amarok. Komplettiert werden die Top 5 im September von zwei Procter-&-Gamble-Marken: zum einen Braun, das sowohl Online als auch im TV mit den FC-Bayern-Stars Jerôme Boateng, Philipp Lahm, Robert Lewandowski und Co. für seine Rasierer trommelt (Kreation: The Marmalade, Hamburg), und zum anderen Head & Shoulders. In dem Turorial "Mystery Test" wirken auch die Influencerinnen Nihan, Luisa Lión, Kira und Janina mit und dürften der Marke besonders hohe Reichweiten beschert haben. tt

Die Top 5 im Einzelnen:

1.

BVG - Alles Absicht

2.

Pampers - #PampersPapa

3.

Volkswagen - Der neue Amarok

4.

Braun Series 9 - Ready to win mit dem FC Bayern München

5.

Head & Shoulders - Mystery Test



Meist gelesen
stats