Youtube-Charts Ariel-Schmonzette erobert die Spitze der Top-Ads im September

zusammengestellt von Ingo Rentz
Freitag, 23. Oktober 2015
Ariel holt den Spitzenplatz im September mit "Uniting Long Distance Lovers"
Ariel holt den Spitzenplatz im September mit "Uniting Long Distance Lovers"
© Ariel/Screenshot Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

YouTube Google H&M Coca-Cola Lena Gercke


Man muss keine Marke für Hautpflege (Dove), Damenhygiene (Always) oder Papiertaschentücher (Kleenex) sein, um große Geschichten mit ganz viel Gefühl zu erzählen. Waschmittel tut es auch: Der erfolgreichste Youtube-Werbspot im September kommt von Ariel. Für das Ranking werden organische und bezahlte Youtube-Views aus Deutschland berechnet.

1.

Ariel: Uniting Long Distance Lovers

Der Spot erzählt die Geschichte des jungen Paares Lida und Denis. Obwohl sie sich bereits seit einem Jahr kennen, haben sie sich noch nie persönlich gesehen, denn sie lebt in Armenien, er in den USA. Ariel hat das erste Treffen der beiden organisiert. Was hat das Ganze mit Kleiderpflege zu tun? Nun, in solch einem besonderen Moment will man sich doch von seiner besten Seite zeigen, oder? Die Geschichte mag nicht ganz so stimmig sein wie etwa Doves "Real Beauty"-Kampagne oder #LikeAGirl von Always, berührt hat sie die Nutzer dennoch. Seit dem Upload am 9. September stehen weltweit fast 5 Millionen Views zu Buche.

2.

H&M: Close The Loop

Mit seiner Nachhaltigkeitskampagne hat H&M für viel Aufmerksamkeit gesorgt, wie rund 10 Millionen Youtube-Views weltweit belegen. In der Mode, so legt das anderthalb-minütige Video nahe, gibt es keine Regeln, außer dieser einen: Man soll seine ungetragene Kleidung recyceln. Deshalb bietet die Modekette an, Kleidungsstücke, die man nicht (mehr) trägt, in eine der über 3000 Filialen weltweit zu bringen. Dort würden sie zur Weiterverwendung aufbereitet. Besonders hat die Zuschauer faszniert, dass auch eine Kopftuch tragende Muslima in dem Video vorkommt. Es sei überfällig, dass muslimische Frauen als modische Zielgruppe erkannt würden, so die vielfach in sozialen Netzwerken geäußerte Meinung.

3.

Google, evolved

Anfang September verpasste Google seinen berühmten Logo ein neues Design. Dafür gab es zwei Gründe: Zum einen die Überführung des nicht mit der Websuche verbundenen Geschäfts in die neue Holding Alphabet. Zum anderen wollte der Internetkonzern erreichen, dass sein Schriftzug auf allen Endgeräten gut erkennbar und die Funktionen gut nutzbar sind. Um den Nutzern die Entwicklung des Logos und der verschiedenen Funktionalitäten nahezubringen, hat Google ein Erklärvideo hochgeladen. "Google, evolved" schafft es auf Platz drei der Youtube-Charts im September.

4.

Coca-Cola: Beste Freundinnen vereint mit Dner

Coca-Cola ist mit seinem Youtube-Format "Coke Moments" regelmäßiger Gast unter den Top-Youtube-Ads. Im April schaffte es der Getränkeriese gleich viermal in die Top Fünf. Ganz so groß fällt der Erfolg im September nicht aus. Die Episode, in der Youtuber Dner zwei Internetbekanntschaften zusammenbringt, erfreute sich bei den Usern jedoch auch großer Beliebtheit.

5.

Maybelline New York Tutorial: Mechanical Eyeliner mit Lena Gercke

Content Marketing auf Youtube gehört für viele Marken inzwischen zum guten Ton. So auch für Maybelline: Die Kosmetikmarke hat es mit einem Video-Tutorial für den perfekten Lidstrich auf Platz fünf des September-Rankings geschafft.
Knapp eine Million Views für das Video können sich durchaus sehen lassen. Dabei dürfte geholfen haben, dass die Expertin für das Thema TV-Moderatorin und Ex-"Germany's Next Topmodel" Lena Gercke ist. Derartige Anleitungen haben sich auf der Videoplattform mittlerweile zu einem eigenen Genre gemausert: Einige weibliche Youtube-Stars wie etwa Bianca "Bibi" Heinicke haben großen Erfolg mit ihren Beauty-Tipps. ire
Meist gelesen
stats