Special

Peter Dinklage und Morgan Freeman liefern sich in dem Spot ein Rap-Battle
PepsiCo

Super Bowl Das lässige Rap-Battle von Morgan Freeman und "GoT"-Star Peter Dinklage

Peter Dinklage und Morgan Freeman liefern sich in dem Spot ein Rap-Battle
2016 lieferten Doritos und Mountain Dew mit "Puppymonkeybaby" und "Ultrasound" zwei der vielleicht schrägsten und lustigsten Super-Bowl-Spots ever ab. In diesem Jahr tun sich die beiden PepsiCo-Marken für ein zweigeteiltes Commercial beim Big Game am 4. Februar zusammen - und setzen dabei auf reichlich Prominenz aus Hollywood und der US-Hip-Hop-Szene.
von Tim Theobald, Mittwoch, 31. Januar 2018
Es ist ein Rap-Battle der besonderen Art, zu dem die Snackmarke Doritos und die Limonaden-Brand Mountain Dew beim Super Bowl LII laden: PepsiCo schaltet während der ersten Spielhälfte des NFL-Finales am kommenden Sonntag zwei hintereinander laufende 30-Sekünder, die eine fast identische Storyline aufweisen - nur die Protagonisten, das Setting und der Soundtrack sind unterschiedlich. Im ersten Teil ist "Game of Thrones"-Star Peter Dinklage in einem abgedunkelten Raum vor einem Kamin zu sehen, wie er die scharfen Chips der Marke Doritos Blaze probiert und zwischen brennenden Stühlen zur leidenschaftlichen Playback-Einlage von Busta Rhymes' Rap-Part in dem Chris-Brown-Song "Look At Me Now" ansetzt. Nach 30-Sekunden dann der Cut und aus Feuer wird Eis: Jetzt steht Schauspielstar Morgan Freeman in einem stark unterkühlten Zimmer, trinkt einen Schluck Mtn Dew Ice und beginnt, Missy Elliotts Megahit "Get Ur Freak On" zu rappen. Einfach nur lässig!

Übrigens: Die beiden Hip-Hop-Stars Missy Elliott und Busta Rhymes haben in dem Doppelspot, der von Goodby Silverstein & Partners entwickelt wurde, jeweils einen kleinen Cameo-Auftritt. Doritos und Mountain Dew sind nicht die ersten Marken, die bei der 52. Auflage des Super Bowl auf prominente Testimonials setzen. Erst kürzlich hat M&M's sein Big-Game-Commercial mit Danny DeVito präsentiert. Skittles setzt auf "Friends"-Star David Schwimmer, Squarespace auf "Matrix"-Hauptdarsteller Keanu Reeves. Super-Bowl-Gewinner Peyton Manning, der im Laufe der vergangenen Jahre zahlreiche Werbeauftritte hatte, ist diesmal der Star in einem Spot von Universal Parks & Resort. tt
Meist gelesen
stats