Special

David Schwimmer ist der Star in den Super-Bowl-Teasern von Skittles
Screenshot Youtube

Mit "Friends"-Star David Schwimmer Skittles dreht den exklusivsten Super-Bowl-Spot aller Zeiten

David Schwimmer ist der Star in den Super-Bowl-Teasern von Skittles
Mit seinen ersten Werbeauftritten beim Super Bowl in den vergangenen drei Jahren hat sich Skittles in die Riege der vielen Marken eingereiht, die bei ihren Big-Game-Spots vor allem auf skurrile Geschichten setzen. Und auch 2018 geht es bei der Kaubonbon-Marke wieder ziemlich schräg zu. Das liegt zum einen an Testimonial und "Friends"-Star David Schwimmer und zum anderen daran, dass der Spot gar nicht beim Super Bowl LII am 4. Februar on Air geht.
von Tim Theobald, Donnerstag, 25. Januar 2018
Der Super Bowl ist ja bekanntlich die größte Werbebühne der Welt. Mehr als fünf Millionen US-Dollar müssen Werbungtreibende auch in diesem Jahr berappen, um einen 30-Sekünder während des NFL-Finales zeigen zu können. Den Verantwortlichen bei Skittles war das nach drei Auftritten in Folge diesmal ganz offensichtlich zu teuer. Ganz auf die Präsenz im prominenten Werbeumfeld verzichten will die Marke aus dem Hause Wrigley aber nicht. Also hat man sich gemeinsam mit DDB in Chicago einen ganz besonderen Storytelling-Ansatz überlegt.
Skittles hat nämlich sehr wohl auch für 2018 ein Big-Game-Commercial gedreht. Nur wird das nicht während des Super Bowl ausgestrahlt. Stattdessen soll den Spot nur eine einzige Person ganz exklusiv zu sehen bekommen: ein Teenager aus Kalifornien namens Marcos Menendez, der angeblich bei der Suche nach dem ultimativen Skittles-Fan ausfindig gemacht wurde. Wie das alles genau ablaufen soll, verrät Skittles noch nicht. Auch die Echtheit der Figur Menendez, dessen erst im Januar gestartetes Twitter-Profil dieser Tage auffällig oft von der Marke beworben wird, darf zumindest angezweifelt werden.
In jedem Fall hält das Unternehmen mit seiner Teaser-Kampagne die Spannung für den vielleicht exklusivsten Werbespot, der je gemacht wurde, hoch. Jetzt hat man online gleich vier gewohnt absurde Clips veröffentlicht, in denen US-Schauspieler David Schwimmer ("Friends", "American Crime Story: The People v. O.J. Simpson") in schräge Rollen schlüpft und das Mysterium um den ungewöhnlichen Skittles-Auftritt weiter anheizt (siehe oben und unten). Was wirklich hinter Marcos Menendez und dem Pseudo-Super-Bowl-Spot steckt, werden wir aber wohl erst nach dem Big Game Anfang Februar erfahren. tt
Meist gelesen
stats