Klimawandel So emotional machen Filmstudenten auf die globale Erwärmung aufmerksam

Freitag, 25. November 2016
Eternal Summer
Eternal Summer
© Screenshot Youtube

Anfang des Jahres begeisterte die Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) mit ihrem leisen Spec-Spot zum Elektroauto Telsa. Nun lenken die jungen Filmemacher die Aufmerksamkeit auf ein anderes Thema: Der Klimawandel wird in einem postapokalyptischen Szenario als langfristige Gefahr für das Leben auf der Erde dargestellt.
Egal ob Rentner, Kinder im Schulalter oder Erwachsene jedes Geschlechts: Der Klimawandel geht uns alle etwas an - und muss gestoppt werden, ist die zentrale Botschaft des Spots. Der 90-Sekünder zeigt Menschen, die unter der erdrückenden Hitze der Sonne leiden. Das Leben in der ausgebrannten Stadt findet nur noch hinter verschlossenen Türen statt. Hinter abgedunkelten Fenstern und so nah wie möglich an der nächsten Wasserquelle versuchen sie, ihr Leben auf irgendeine Weise noch zu ertragen. Kinder stehen Schlange, um sich nur für wenige Sekunden in einem winzigen Planschbecken erfrischen zu können. Um sich vor den gefährlichen Strahlungen und der Hitze zu schützen, wickelt sich ein Mann einen Schal um Mund und Nase und trägt eine dicke Schutzbrille. Die Szenen erinnern stark an George Millers "Mad Max: Fury Road" und den deutschen Kinostreifen "Hell". Die Stimme aus dem Off, die zu den schrecklichen Bildern den technischen Fortschritt lobpreist, verleiht der Botschaft noch mehr Gewicht. 

Vergangenes Wochenende wurde der Film beim Filmschool Fest Munich mit dem Climate Clips Award ausgezeichnet. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und wurde gemeinsam mit der Stiftung Nagelschneider vergeben, die sich die Erforschung nachhaltiger Energien zur Aufgabe gemacht hat.

Regisseur und HFF-Student Benjamin Pfohl erarbeitete das Konzept zum Spot, der unter Leitung von Steffen Rosewoldt in Zusammenarbeit mit der HFF München von der Firma Garstig & Solide produziert wurde. Seitens der Hochschule wurde das Projekt von Henning Patzner betreut. kn
Meist gelesen
stats