Fast-Food-Krieg Taco Bell sagt McDonald's mit großartigem Propaganda-Film den Kampf an

Mittwoch, 25. März 2015
Mit Motiven wie diesem greift Taco Bell Rivale McDonald's an
Mit Motiven wie diesem greift Taco Bell Rivale McDonald's an
© Taco Bell

Die Fehde zwischen Taco Bell und McDonald's hat in den USA schon so etwas wie Kultcharakter - spätestens seit dem letzten Jahr, als Taco Bell mehrere Protagonisten namens Ronald McDonald von seinen Produkten schwärmen ließ. Jetzt setzt das Fastfood-Unternehmen sogar noch einen drauf - und launcht mit "Routine Republic" einen famosen Kurzfilm, dessen Botschaft es wahrlich in sich hat.
Der dreiminütige Clip, den Taco Bell auf Youtube veröffentlicht hat und der von Deutsch in Los Angeles entwickelt wurde, präsentiert eine Stadt in Untergangsstimmung. Die grauen Wolken hängen tief, Häuser sehen verlassen aus, überall herrscht Tristesse. Das Einzige, was die Bewohner tun: Sie pilgern, angetrieben von überall präsenten Parolen wie "Happiness is the same breakfast" zu einer große Essensausgabe, wo sie allmorgendlich mit Egg McMuffins versorgt werden. Aber nicht jeder beugt sich der Tyrannei von "Routine Republic": Zwei Protagonisten brechen aus und flüchten zu den Klängen von "Blitzkrieg Bop" in eine Stadt, in der alles anders ist. Der in Budapest gedrehte Film brilliert mit vielen subtilen Details, die in ihrer Summe ganz offensichtlich machen, wer mit dieser vergleichenden Werbung adressiert wird: Angefangen von dem stalinistisch anmutenden Clown als Symbolfigur der Gleichschaltung bis zu den Rutschen, die in vielen McDonald's-Filialen dazugehören. Ganz klar wird die Angelegenheit aber spätestens durch die "Propaganda"-Motive, die in dem Spot auftauchen und die Taco Bell auch über seine Online-Kanäle verbreitet. Viel besser und unterhaltsamer hätte die Fastfood-Kette, die dem Erzrivalen McDonald's vor allem im Frühstücks-Segment das Wasser abgraben will, ihre Absichten gar nicht machen können. Die Botschaft jedenfalls kommt an: Vorsicht vor dem vermeintlichen Underdog!

Bei Deutsch, die auch die Produktion des Films übernahm, zeichnen Pete Favat (Chief Creative Officer), Winston Binch (Chief Digital Officer), Brett Craig (Executive Creative Director), Tom Pettus (Group Creative Director), Scott Clark, Pat Almaguer (Creative Directors), Jeremiah Wassom (Senior Art Director) und Chris Pouy (Senior Copywriter) verantwortlich. Die Produktion übernahm ebenfalls Deutsch. tt

Anzeigenmotive der Kampagne:

Das Fastfood-Unternehmen will McDonald's gerade im Frühstückssegment das Wasser abgraben
Das Fastfood-Unternehmen will McDonald's gerade im Frühstückssegment das Wasser abgraben (Bild: Taco Bell)
Weiteres Anzeigenmotiv der Kampagne
Weiteres Anzeigenmotiv der Kampagne (Bild: Taco Bell)
Mit Motiven wie diesem greift Taco Bell Rivale McDonald's an
Mit Motiven wie diesem greift Taco Bell Rivale McDonald's an (Bild: Taco Bell)
Herzstück des Auftritts ist ein dreiminütiger Kurzfilm
Herzstück des Auftritts ist ein dreiminütiger Kurzfilm (Bild: Taco Bell)
Taco Bell sagt der "Routine Republic" den Kampf an
Taco Bell sagt der "Routine Republic" den Kampf an (Bild: Taco Bell)
Meist gelesen
stats