Red Bull Große Sprünge in der Playboy Mansion

Donnerstag, 07. August 2014
Danny MacAskill in der Playboy Mansion
Danny MacAskill in der Playboy Mansion
© Garth Milan/Red Bull
Themenseiten zu diesem Artikel:

Red Bull Danny Macaskill Hugh Hefner X-Games


Red Bull und Bike-Trial-Profi Danny MacAskill - das passt einfach. Schon zum wiederholten Mal springt der Schotte im Auftrag der Österreicher über Stock und Stein und diesmal sogar über Silikon. Auf der Promo-Tour für seinen neuen Film "Epecuén" ist MacAskill in den USA on tour - und war zu seiner eigenen Überraschung unter anderem in der legendären Playboy Mansion von "Playboy"-Gründer und -Herausgeber Hugh Hefner zu Gast.
Es muss in der Tat eine gehörige Überraschung für MacAskill gewesen sein: Eigentlich sollte die Fahrradlegende nur einige stinknormale Promo-Termine absolvieren und nebenbei den X-Games in Austin, Texas beiwohnen. Was Sponsor Red Bull ihm aber verheimlichte: Auch ein Besuch in der berühmt-berüchtigten Playboy Mansion in den Holmby Hills von Los Angeles gehörte zum Touri-Programm. Kaum dort angekommen, macht MacAskill einfach das, was er am besten kann: Mit dem Bike über alles Mögliche drüber springen - in diesem Fall über planschende und Tennisspielende Playmates. "Erst war ich skeptisch, aber es hat sich herausgestellt, dass es in der Playboy Mansion einige feine Biker-Plätze gibt. Aber es war auch ziemlich schwer, bei all den Mädchen, die dich ablenken. Einfach eine surreale Erfahrung, auf jeden Fall etwas, worauf ich in 20 Jahren zurückblicken und darüber lachen kann", sagt MacAskill im Interview mit Red Bull. Der Soundtrack zum zweiminütigen Video stammt von der Band Ghosthouse ("9.2.5"). fam
Meist gelesen
stats