911 Turbo S Exclusive Series Porsche-Fans können neuen Sportwagen im Livestream unter die Lupe nehmen

Montag, 12. Juni 2017
In der Kampagne bestimmen die User, welchen Teil des Sportwagens die Kameras filmen sollen
In der Kampagne bestimmen die User, welchen Teil des Sportwagens die Kameras filmen sollen
© Porsche
Themenseiten zu diesem Artikel:

Porsche Livestream Auto Porsche Museum


Porsche präsentiert seine auf 500 Exemplare limitierte 911 Turbo S Exclusive Series in einer interaktiven Online-Kampagne. Auf einer Microsite können Fans des Sportwagensherstellers exklusiv das Modell im Livestream bis ins kleinste Detail betrachten - und alle Welt kann ihnen dabei zusehen.

Bis zum 9. Juli stellt der Autohersteller auf dem Vorplatz des Porsche Museums ein Modell der 911 Turbo S Exclusive Series in einem Glaskasten aus. Doch nicht nur Besucher in Stuttgart-Zuffenhausen können sich das Auto aus der Nähe ansehen, sondern Internetnutzer in aller Welt. Denn neben dem Sportwagen sind zwei Industrieroboter platziert, die mit Kameras ausgestattet sind. Auf einer eigens eingerichteten Microsite haben Porsche-Fans die Möglichkeit, diese Kameras im Livestream per virtuellem Gamepad selbst zu steuern und das auf limitiere Modell ganz genau unter die Lupe zu nehmen.

Um diese Option zu bekommen, müssen sich Interessierte zunächst auf der Microsite registrieren. Dort können sie eine Uhrzeit auswählen, zu der sie den Porsche für fünf Minuten virtuell erforschen möchten. In jedem Zeitfenster kann jeweils nur ein einziger Nutzer die Kameraführung übernehmen. Die Aufnahmen werden im Livestream an alle User übertragen, die gerade auf der Webseite surfen. Im Museum selbst wird diese Kamerafahrt auf einem Bildschirm gezeigt. "Durch die Verbindung aus Installation, Live-Stream und individueller Steuerung schaffen wir für Fans der Marke Porsche ein ganz persönliches Erlebnis, das in dieser Form komplett neu und einzigartig ist", sagt Markus Lucht, Managing Partner bei Porsches Leadagentur UDG United Digital Group. "Indem die Nutzer andere Sportwagen-Liebhaber in Echtzeit an ihrer besonderen Produkterfahrung teilhaben lassen können, tragen sie dazu bei, die Faszination Porsche weltweit zu verbreiten." Außerdem soll die Kampagne die Exklusivität des Modells widerspiegeln: "Die Idee war, für diese streng limitierte Fahrzeug das exklusivste Webspecial der Welt zu machen – nämlich immer nur für genau einen (!) User", so Robert Ader, Leiter Marketing Kommunikation bei Porsche.

UDG United Digital Group zeichnet für Konzept, Idee und Umsetzung der Live-Installation sowie die zugehörige Microsite verantwortlich. Die Robotertechnik entwickelte ABB Roboticsbre

Meist gelesen
stats